(+36) 83 540 235 info@dentsana.hu

[ File # csp1230115, License # 1399754 ] Licensed through http://www.canstockphoto.com in accordance with the End User License Agreement (http://www.canstockphoto.com/legal.php) (c) Can Stock Photo Inc. / dragon_fang

4. Abgebrochene Zähne
Egal wie gross das abgebrochene Stückchen ist, wir müssen unseren Zahnarzt unbedingt aufsuchen,
um die Verschlimmerungen vorzubeugen. Da kann nämlich Paradontose auftauchen, zudem können
auch weitere Stücke neben dem verletzten Teil abbrechen, die im Fall einer Entzündung sogar eine
Wurzelbehandlung nötig machen können.

5. Ausgefallene Füllungen
Wenn eine Füllung sich lockerte oder fiel aus ist ja auch höchste Zeit eines Zahnarztbesuches.
Der Zahn unter der Füllung ist verletzungsanfällig, die Erstehung einer sekundär Paradontose ist
wahrscheinlich. Wenn eine grössere Füllung ausgefallen ist, ist es rekommandiert den Zahnarzt
baldmöglichst zu besuchen, denn im Fall einer Entzündung können wir neben den Schmerz auch
mit einer Wurzelbehandlung rechnen.

6. Lockere Krone
Die abgeschlitterte Zähne unter die Kronen sind sehr verletzungsanfällig, wenn die Krone wackelt
müssen wir unbedingt unseren Fachzahnarzt besuchen.
Wenn der Zahnersatz sich nicht entsprechend anpasst oder gibt es zu wenig Klebstoff unter der
Krone, kommen Bakterien leicht zu dem originalen Zahn und verursachen Entzündung und
Parodontose.

Fortsetzung nächste Woche