(+36) 83 540 235 info@dentsana.hu

canstockphoto4993952-300x3006. Wir fangen das Zähneputzen immer ebenda an.
Zahnärzte bemerkten, dass die meisten Leute fangen das Zähneputzen immer an demselben Bereich an. Eben deswegen kann das Zähneputzen langweilig sein noch dazu kann vorkommen, dass wir immer für denselben Bereich keine Energie mehr bleibt.

7. Wir vergessen über die innere Seite unserer Zähnen
Bedauerlicher Weise viele Leute vergessen die innere Seite ihrer Zähnen zu putzen. Das ist doch ein grosser Fehler weil in den meisten Fällen fängt Parodontose an der inneren Seite der Frontzähnen an. Denken wir auch an der innere Seite der Zähnen beim Zähneputzen!

8. Wir spülen unsere Zahnbürste nicht richttig aus
Bakterien können an unserer Zahnbürste leicht haften bleiben wenn wir die nicht regelmässig reinigen. Wenn wir allzusehr aufpassen möchten, können wir einen Sterilizer kaufen, es reicht aber wenn wir die Zahnbürste immer entsprechend ausspülen um keine Beläge inklusive Zahnpaste hinterbleiben zu können.

9. Unsere Zahnbürste kann nicht trocknen.
Wenn die Borsten unserer Zahnbürste nass bleiben machent es idealen Umständen für Bakterien. Nach der Spülung unserer Zahnbürste schütteln wir das Wasser aus und möglicherweise setzen wir so eine Kappe dran welche die Luft durchlässt.

10. Wir wechseln unsere Zahnbürste nicht oft genug
Wir sollten unsere Zahnbürste spätestens alle drei Monate wechseln!
Die Borsten verlieren mit der Zeit Ihre Flexibilität, verbiegen sich und verlieren Ihre Fähigkeit, die kleinen Ecken und Winkel am Zahnfleischrand zu erreichen. Wir müssen also auf den einwandfreien Borsten bestehen.